Was ist Osteopathie?

Die Osteopathie ist ein ganzheitliches System, welches mit drei Methoden arbeitet:

  1. Parietales System:
    Behandlung der Wirbelsäule und Gelenke im Sinne der Chiropraktik.
  2. Viscerales System:
    Behandlung der inneren Organe und deren Verbindungen zum Gesamtsystem.
  3. Craniosacrales System:
    Behandlung des Schädels im Zusammenhang mit dem Kreuzbein.

Alle drei Systeme sind beim Menschen optimal aufeinander abgestimmt. Ist eines dieser Systeme in Fehlfunktion, bekommen wir Schmerzen. Diese Fehlfunktion kann sich auf die anderen Systeme auswirken. So ist es möglich, dass z.B. Kopfschmerzen ihren eigentlichen Ursprung im visceralen Bereich haben .